• Junggesellenabschied im Keramiktöpfle

Junggesell*innen Abschied

Es muss nicht immer peinlich sein. Die Zeiten, in denen die Braut mit einem Bauchladen
bestückt mit Schnapsfläschchen und Kondomen durch die Straßen tingelt, sind vorbei.
Beim Keramikbemalen entstehen wunderschöne Erinnerungen an diesen einzigartigen Tag.
Am besten bemalt jeder Teilnehmer*in ein schönes Stück für sich selbst und beteiligt sich zusätzlich an einem Gemeinschaftswerk für die Braut/den Bräutigam, auf welchem ihr euch kreativ verewigt.

Wein, Sekt oder Prosecco könnt Ihr gern selbst mitbringen, alkoholfreie Getränke gehen aus unserem Angebot. Ihr habt auch die Möglichkeit, ein kleines Buffet aufzustellen. (Bitte kurze Info vorab)

Kosten: Ihr bezahlt, was bemalt wird. Zusätzlich eine Eventgebühr von € 30,00.
Dauer: Ihr habt 2 Stunden Zeit, um zu malen und zu feiern. Wenn das Event länger dauert, berechnen wir für jede weitere angefangene Stunde 15,00 €

Begleitpersonen (Zuschauer) berechnen wir je € 5,00.

Das solltest du wissen…

Kuchenkrümel, Schokolade und Chips hinterlassen hässliche Flecken auf der Keramik und die Farbe /Glasur hält nicht. Werden diese Hinweise bei der Bemalung der Keramiken ignoriert und treten infolgedessen Fehler auf, übernehmen wir hierfür keine Verantwortung.

• Das Event kann bis 7 Werktage vorher kostenlos storniert werden, danach wird eine Stornogebühr von 47,60 € berechnet.

Noch ein kleiner Nachtrag: wir hatten auch schon die ein oder andere Männergruppe bei uns.

Lass uns darüber sprechen.

(07631) 98 80 43 0